Louis Armstrong  – Wie wurde der bekannte Jazzmusiker erfolgreich?

Louis Armstrong gilt heute als Synonym für Jazz, für brillantes Trompetenspiel und eine unverwechselbare, berührende Stimme. Seine Melodien und sein Gesang sind unsterblich. Er brachte in seiner Musik durch seine Motivation die Liebe zum Klingen.

Von 1918 bis 1919 spielte Armstrong regelmäßig in der Band von Fate Marable auf einem Mississippi-Dampfer, die die Passagiere auf den langen Fahrten flussaufwärts unterhielt, letzten Endes stieß er als 2. Trompeter zu King Olivers Creole Jazz Band, die im Lincoln Gardens Café in der South Side von Chicago spielte, viele dieser Aufnahmen gelten heute als Meilensteine der Jazzgeschichte.

 

Die ersten erfolgreichen Hits seiner Karriere

Bereits 1926 gelang ihm mit „Kid Orys Muskrat Ramble“ sein erster Hit in den Billboard-Charts, dem bis 1966 noch 78 weitere folgten. Im Februar 1932 gelang ihm der erste Nummer-1-Hit mit einer Version von All of Me. Zu Zeiten der Segregation war Armstrong trotz seiner Hautfarbe dennoch bei dem reichen Publikum beliebt. Doch je mehr die Gewalt gegen Bürgerrechtler eskalierte, desto heftiger wurde die Debatte unter den Musikern. Louis Armstrong – von vielen Afroamerikanern als „musizierender Onkel Tom“ kritisiert – sagte 1957 eine Tournee ab: „So, wie meine Leute in den Südstaaten behandelt werden“, erklärte er, „kann sich diese Regierung zum Teufel scheren.“. Erst nachdem sich die Lage ein wenig beruhigte, kehrte Armstrong wieder zur Musik zurück.

 

Was zeichnet die erfolgreiche Musikikone aus?

Doch seine Beliebtheit war unter dem Volk sehr zwiegespalten, denn zum einen war er der gefeierte Jazzheld, zum anderen der nichtsnutzige Schwarze. Nichtsdestotrotz ist er heutzutage einer der gefeierten und von Erfolg gekrönten Musiklegende, die bis heute den Jazz prägen. Er hat sich durch seine Hautfarbe zu Zeiten der Segregation niemals unterkriegen lassen und er ließ sich auch nicht von rassistischen Attacken ablenken. Vielleicht ist er auch deshalb auch heute noch ein gefeierte Musikikone, welche noch viele Menschen zum musizieren motiviert.

10 Tipps, wie Du erfolgreich wirst!

Unsere Erfolgsprinzipien helfen Dir dabei, dein Leben erfolgreich zu gestalten. Finde deine Leidenschaft, setze Dir Ziele, stärke dein Selbstvertrauen und deine Willenskraft, nutze dein Unterbewusstsein, visualisieren deine Ziele und orientiere dich an erfolgreichen Menschen…weiterlesen